Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KRIENS: Polizeihund stellt mutmasslichen Dieb in Kriens

Zwei Männer haben einem Passanten dessen Natel und Jacke gestohlen. Ein Polizeihund konnte einen der beiden mutmasslichen Täter auf seiner Flucht stoppen.
Polizeihund «Mitch» konnte einen der Flüchtigen stellen. (Bild: Luzerner Polizei)

Polizeihund «Mitch» konnte einen der Flüchtigen stellen. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Sonntagabend meldete ein Mann der Polizei um etwa 18.30 Uhr, dass ihm an der Langsägestrasse in Kriens von zwei Unbekannten sein Natel und seine Jacke gestohlen worden seien, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilt. Als Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, ergriffen zwei Männer die Flucht.

Polizeihund «Mitch» nahm anschliessend die Fährte auf und konnte einen der Flüchtigen im Keller eines Rohbaus am Steinhofweg stellen. Der 41-jährige Mazedonier wurde daraufhin verhaftet. Er ist bereits mit einer Einreisesperre für die Schweiz belegt und wurde polizeilich gesucht.

Dem zweiten Mann gelang die Flucht. Die Staatsanwaltschaft Luzern untersucht den Fall nun.

pd/lur

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.