Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KRIENS: Saemi Honegger übernimmt Burestübli

Im Gasthaus Burestübli in Kriens kommt es im Juli zu einem Wirtewechsel. Der Luzerner Gastronom Saemi Honegger übernimmt das Restaurant vom Wirtepaar Ursula und Markus Zeller-Stocker.
Er übernimmt ein weiteres Restaurant: Gastronom Saemi Honegger. (Bild: Corinne Glanzmann (Luzern, 23. September 2016))

Er übernimmt ein weiteres Restaurant: Gastronom Saemi Honegger. (Bild: Corinne Glanzmann (Luzern, 23. September 2016))

Das Krienser Restaurant Burestübli im Hinterbuholz bekommt einen neuen Wirt. Das Wirtepaar Ursula und Markus Zeller-Stocker hört nach 16 Jahren auf (wir berichteten). Jetzt bestätigen sich die Gerüchte: Im Juli 2017 wird der Luzerner «Jodlerwirt» Saemi Honegger mit seinem Team das Gasthaus übernehmen.

Honegger hat einen Pachtvertrag für 10 Jahre unterschrieben, so Gilbert Kappeler. Ihm gehört die Liegenschaft. Für Kappeler ist das die «optimale Lösung», wie er sagt. Gastronom Saemi Honegger wirtet in der Stadt Luzern bereits in der «Taube» an der Reuss und im «Jodlerwirt», dem ehemaligen Restaurant Rütli. Seine Pläne für’s «Burestübli» fasst Honegger kurz zusammen: «Das Konzept bleibt. Im kulinarischen Mittelpunkt sind das Güggeli und das Wild vom Pilatus». Neu wird das Gasthaus Burestübli während 365 Tagen geöffnet sein.

sam

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.