KRIENS: SVP will Schule im Grosshof

Drucken
Teilen

Bei mehreren Krienser Schulhäusern sind mobile Zusatzbauten geplant. Diese stossen teils aber auf Kritik, weil dafür Spielflächen auf Schulhausplätzen geopfert werden (wir berichteten). Die SVP Kriens regt nun an, zusätzlichen Schulraum an neuen Standorten zu prüfen.

Im Visier hat die Partei das neue Asylzentrum für Jugendliche, das der Kanton nächsten November im Grosshof eröffnen wird. Sollte das Zentrum nach Ablauf der Mietdauer von zehn Jahren nicht mehr für Asylbewerber gebraucht werden, könnte es in eine Schulanlage umgebaut werden. Das fordert die SVP in einem Postulat im Krienser Einwohnerrat. (red)