KRIENS: SVP will Tram statt Trolleybus

Drucken
Teilen

Wie in Ebikon wird der Trolleybus auch in Kriens zum Politikum: SVP-Einwohnerrat Patrick Koch fragt in einer Interpellation, ob Trolleybusse für Kriens noch die zeitgemässe Technologie sind. Er will wissen, ob der Gemeinderat bereit ist, sich bei VBL und Kanton für alternative Antriebe einzusetzen. «Nur eine schienengebundene Lösung kann unsere Verkehrsprobleme nachhaltig lösen.» Es stelle sich die Frage, ob bei geplanten Busspuren nicht Vorleistungen für eine spätere Strassenbahn gemacht werden müssten. (red)