KRIENS: Velolenkerin angefahren und weitergefahren

Auf der Amlehnstrasse in Kriens hat ein gelb-schwarzer Smart eine Velofahrerin gestreift. Der Autofahrer erkundigte sich kurz bei der gestürzten Velofahrerin und entfernte sich danach von der Unfallstelle.

Merken
Drucken
Teilen

Am Freitag, kurz nach 13 Uhr kam es auf der Amlehnstrasse in Kriens zu einer Streifkollision zwischen einer Velofahrerin und einem Auto. Wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte, kam die Velolenkerin dabei zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu.

Polizei sucht 25-30 jährigen Mann
Der Lenker des gelb-schwarzen Smarts hielt kurz an, erkundigte sich nach dem Befinden der Fahrradfahrerin und fuhr anschliessend weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Beim Fahrzeuglenker um einen Mann im Alter 25-30 Jahren. Er hat blonde Haare. Seine Beifahrerin hat dunkelbraune Haare und ist Brillenträgerin.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des gelb-schwarzen Smarts oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Auto oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 041 248 81 17 zu melden.

pd/zim