Kriens: Veloweg soll verlegt werden

Laut FDP ist der Veloweg vor der Luzernerstrasse 4 gefährlich. Die fordert, den Weg an die Rückseite des Gebäudes zu verlegen.

Stefan Dähler
Drucken
Teilen

Der Veloweg vor dem Gebäude an der Luzernerstrasse 4, in dem sich unter anderem der Veloladen Velociped und eine Filiale der Raiffeisenbank befinden, ist aus Sicht der Krienser FDP gefährlich. Einwohnerrat Thomas Lammer fordert in einem Postulat, eine Verlegung des Veloweges auf die Quellenstrasse an der Rückseite des Gebäudes zu prüfen. Auf der Vorderseite seien die Platzverhältnisse zu eng, daher bestehe ein erhöhtes Unfallrisiko. (pd/std)