KRIENS: Zwei Autos bei Spurwechsel auf A2 kollidiert

Auf der Autobahn A2 hat sich bei der Ausfahrt Luzern-Kriens ein Unfall mit zwei Autos ereignet. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen

Am Montagmorgen, kurz nach 7 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Überholspur der A2 in Kriens Richtung Norden. Im Bereich der Ausfahrt Luzern-Kriens fuhr auf der Normalspur auf gleicher Höhe ein weiteres Auto. Der Lenker dieses Autos stellte den Blinker und wechselte auf die Überholspur. In der Folge kam es zu einer seitlichen Kollision, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte.

Während der eine Fahrer sein Auto auf der Sperrfläche bei der Ausfahrt abstellte, musste der andere Beteiligte aufgrund des Verkehrsflusses weiterfahren. Der Autolenker, welcher seinen Wagen anhielt, meldete sich bis jetzt nicht.

Verletzt wurde bei dieser Kollision niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich gemäss Polizeiangaben auf zirka 5000 Franken.

Zeugen welche zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

pd/zim