Krienser Gasthaus Hergiswald öffnet am 1. April

Die Bauarbeiten sind so gut wie abgeschlossen, die Schlüsselübergabe erfolgt bald. Dann können Thomas Häfliger und seine Mitpächter im «Hergiswald» loslegen. Die Eröffnung ist für den 1. April vorgesehen.

Beatrice Vogel
Drucken
Teilen
Das Restaurant Hergiswil wird am 1. April eröffnet. (Bild: PD)

Das Restaurant Hergiswil wird am 1. April eröffnet. (Bild: PD)

Jetzt steht fest: Im Gasthaus Hergiswald wird am 1. April der Betrieb eröffnet. Mittlerweile seien die Bauarbeiten des vom bekannten Architekten Gion A. Caminada entworfenen Gasthauses weitgehend abgeschlossen, heisst es in einer Mitteilung der Albert-Koechlin-Stiftung.

Auf den historischen Grundmauern wurde ein viergeschossiger Holzbau errichtet. Darin finden Restaurant, Saal, Terrasse, fünf Gästezimmer und eine Pächterwohnung Platz.

Auszeichnung für Ersatzneubau

Als Teil des Gesamtkonzepts wurde die benachbarte Scheune wieder in Stand gestellt. Darin befindet sich die Holzpellets-Heizanlage für das Gasthaus. Die Albert-Koechlin-Stiftung als Eigentümerin wurde für den Ersatzneubau mit der Auszeichnung «Herkunftszeichen Schweizer Holz» von der Proholz Lignum Luzern geehrt.

Bekanntlich übernimmt Thomas Häfliger, ehemaliger Wirt im Restaurant Obernau, zusammen mit Nadja Schauber und Erich Peterer das Gasthaus Hergiswald (wir berichteten). Die Koechlin-Stiftung übergibt den neuen Pächtern die Schlüssel am 1. Februar.

Im «Hergiswald» plant das Trio diverse Events, beispielsweise ein «Whisky Diner Abend». Der nächste Country-Abend soll ebenfalls dort steigen. Geplant sind laut Thomas Häfliger zudem Konzerte in der Wallfahrtskirche mit anschliessendem Nachtessen. 

KRIENS: Gasthaus Hergiswald: Abriss und Neubau

Die Albert Koechlin Stiftung nimmt einen neuen Anlauf zur Erneuerung des Gasthauses. Der Wallfahrtsort soll insgesamt aufgewertet werden – unter anderem mit einer neuen «Pilgerstube».