KRIENS/HOCHDORF: Velofahrerin verletzt – Velofahrer geflüchtet

Am Dienstag ist es in Kriens zu einem Unfall zwischen einem Velofahrer und einer Fussgängerin gekommen. Der Velofahrer fuhr davon. Bereits am Samstag ist in Urswil eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall verletzt worden.

Drucken
Teilen

Am Dienstag, 22. September, ist es kurz vor 13.30 Uhr auf der Langsägestrasse in Kriens aus noch ungeklärten Gründen zu einem Zusammenstoss zwischen einer Fussgängerin und einem Fahrradfahrer gekommen. Wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Luzern heisst, kamen beide Beteiligten dabei zu Fall und die Fussgängerin verletzte sich leicht. Nach einem kurzen Wortwechsel fuhr der Fahrradfahrer weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die Kantonspolizei sucht den unbekannten Velofahrer oder Personen, welche Angaben zur gesuchten Person oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Zeugen für Unfall in Urswil gesucht
Bereits am Samstag, 19. September, ist es in Urswil zu einem Unfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, fuhr eine Fahrradfahrerin kurz vor 20 Uhr auf der Ballwilerstrasse in Richtung Ballwil. Im Bereich des Birkenhofs kam es zu einer Streifkollision mit einem in gleicher Richtung fahrenden roten VW Polo. Dabei verletzte sich die Fahrradfahrerin am Ellbogen.

Der unbekannte Fahrer des roten VW Polo setzte seine
Fahrt fort, ohne sich um die Fahrradfahrerin zu kümmern. Die Kantonspolizei sucht den Lenker des roten VW Polos oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

ana