Küssnacht: Amtseinsetzung des neuen Pfarrers

Am kommenden Sonntag wird der neue Pfarrer der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Küssnacht offiziell in sein Amt eingesetzt. Der Gottesdienst beginnt in der reformierten Kirche um 9.30 Uhr.

Drucken
Teilen
Peter Ruch. (Bild pd)

Peter Ruch. (Bild pd)

Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Küssnacht hatte an der Kirchgemeindeversammlung vom 28. Mai 2008 Peter Ruch einstimmig zum neuen Pfarrer gewählt. Ruch übernahm die Kirchgemeinde am 1. Oktober 2008 und zelebrierte an der feierlichen Einweihung der neu gestalteten reformierten Kirche bereits den Festgottesdienst. «Wir freuen uns, ihn nun offiziell in sein Amt in unserer Kirche einsetzen zu können», teilt der Kirchgemeinderat mit und lädt die ganze Gemeinde zur Amtseinsetzung von Pfarrer Peter Ruch in der reformierten Kirche ein.

Gottesdienstes beginnt früher
Der Kirchgemeinderat freut sich auf eine bis auf den letzten Platz besetzte Kirche und macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass der Gottesdienst am nächsten Sonntag bereits um 9.30 Uhr (statt wie üblich um 10.15 Uhr) beginnt. Parkplätze stehen auf dem Areal des Schulhauses Dorfhalde in genügender Anzahl zur Verfügung.

scd

HINWEIS
Das Programm: 9.30 Uhr: Gottesdienst mit feierlicher Amtseinsetzung des neu gewählten Pfarrers Peter Ruch durch den Dekan, Pfarrer Urs Heiniger, mit Gesangsbeiträgen des Männerchors Küssnacht am Rigi. 11 Uhr: Apéro für die ganze Gemeinde.