KULTUR: Kanton Luzern vergibt Werkbeiträge

Der Kanton Luzern hat die Werkbeiträge in den Sparten Freie Kunst und Design vergeben. Insgesamt wurde eine Summe von 130'000 Franken ausgeschüttet.

Drucken
Teilen
Sie haben einen Design-Preis gewonnen: Livia Martinelli, Paola Di Valentino und Maya Peer. (Bild: Screenshot www.foulala.com)

Sie haben einen Design-Preis gewonnen: Livia Martinelli, Paola Di Valentino und Maya Peer. (Bild: Screenshot www.foulala.com)

Die sechs Gewinner der Werkbeiträge des Kantons Luzern in den Sparten Freie Kunst und Design stehen fest. Dies teilt die Staatskanzlei mit.

Die Preise gehen an:

Freie Kunst

- Maude Léonard-Contant, Luzern (www.maudeleonardcontant.com) 30'000 Franken
- Mathis Pfäffli, Zürich (www.mathispfaeffli.ch) 20'000 Franken
- Andri Stadler, Luzern ( www.andristadler.ch ) 20'000 Franken

Design:

- Livia Martinelli, Paola Di Valentino, Maya Peer, Luzern (www.foulala.com) 20'000 .-
- Noël Leu, Luzern (www.grillitype.com) 20'000 Franken
- Dorothee Dähler, Kaj Lehmann, Simon Rüegg, Raphael Schoen, Luzern (www.praesensbuero.ch) 20'000 Franken

Die Preisübergabe findet am 14. November im Stadttheater Sursee statt. Die Werke werden an einer Ausstellung im akku in Emmenbrücke gezeigt. MI-SA 14-17 Uhr und SO 10-17 Uhr.

pd/rem