KULTUR: Luzern stellt bestes Orchester in Göteborg

Das Jugendblasorchester der Stadt Luzern belegte gleich zweimal den ersten Platz am Göteborg Music Festival.

Drucken
Teilen
Das Jugendblasorchester der Stadt Luzern vor dem Kulturhaus Südpol. (Bild pd)

Das Jugendblasorchester der Stadt Luzern vor dem Kulturhaus Südpol. (Bild pd)

Am Göteborg Music Festival gewann das Jugendblasorchester der Stadt Luzern unter der Leitung von Domenico Emanuele sowohl den Sieg in der ersten Division, wie auch die Auszeichnung als bestes Orchester des Festivals. Zuvor reisten die 76 Musikanten 22 Stunden im Zug von Luzern nach Schweden. Nach den Jahren 1992 und 1997 war es bereits der dritte Sieg in der Kategorie für das Jugendblasorchester.

Zudem erhielt Martina Brunner für ihr Solo im Musikstück «Clarinet Czardas» einen Spezialpreis für ihre aussergewöhnliche Technik.

bb/rem