Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

KULTUR: Luzerner Dok-Film erhält Nomination für Schweizer Filmpreis

Der Kurzfilm «Just Another Day in Egypt» von Corina Schwingruber Ilic und Nikola Ilic wurde in der Kategorie «Bester Kurzfilm» für den Schweizer Filmpreis 2016 nominiert. Darin beleuchtete das Luzerner Filmemacherpaar den Alltag der Kairoer Bevölkerung nach der ägyptischen Revolution.
Die Luzerner Filmemacher (Bild: PD)

Die Luzerner Filmemacher (Bild: PD)

Filmemacherin Corina Schwingruber Ilic («Baggern») reiste 2014 dank eines Atelierstipendiums der Stadt Luzern und der Städtekonferenz Kultur für sechs Monate nach Kairo. Dabei begleitete sie ihr Mann Nikola Ilic, selber Regisseur und Kameramann («Kanton Jugoslawien»). Die Filmemacher gingen der Frage nach, wie die Kairoer Bevölkerung ihren Alltag bewältigt, nachdem Ägypten nach einer kurzen Epoche des Aufbruchs wieder in eine Militärdiktatur abgleitet. Jetzt wurde ihr Film «Just Another Day in Egypt» für den Schweizer Filmpreis nominiert.

Bald internationale Premiere

Der elfminütige Film lief bereits am Filmfestival von Locarno sowie an den Kurzfilmtagen in Winterthur. Die internationale Premiere feiert das Regiepaar im Februar an einem französische Kurzfilmfestival, wie die Filmemacher mitteilen. Die Preisverleihung für den Schweizer Filmpreis findet am 18. März im Schiffbau in Zürich statt.

pd/fg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.