Kulturpreis 2 der Region Luzern West geht an bau 4 in Altbüron

Auf Antrag der Arbeitsgruppe Kultur zeichnet die Verbandsleitung der Region Luzern West den bau 4 der Schaerholzbau AG in Altbüron mit dem Kulturpreis 2019 aus.

Merken
Drucken
Teilen

Mit der Auszeichnung soll laut der Mitteilung der Region Luzern West das jahrelange, nachhaltige kulturelle Schaffen gewürdigt werden. Zudem sollen die Initianten, allen voran Hildegard Schär, animiert werden, die wertvolle Arbeit im Nischenbereich Jazz mit der gleichen Leidenschaft weiterzuführen.

Hildegard und Walter Schär betreiben seit 13 Jahren Kulturevents im bau 4 in Altbüron. (Bild: Dominik Wunderli, 23. März 2019)

Hildegard und Walter Schär betreiben seit 13 Jahren Kulturevents im bau 4 in Altbüron. (Bild: Dominik Wunderli, 23. März 2019)

Im Laufe der letzten 14 Jahre habe sich bau 4 in der Szene des modernen Jazz einen Namen gemacht und dadurch eine überregionale Ausstrahlung erreicht, begründet die Region Luzern West ihren Entscheid. Das Kultur-Engagement von Schaerholzbau zeige auf, wie offen und entwicklungsfreudig dieses Unternehmen ist. Altbüron als Standort für diese musikalische Nische zu nutzen habe früher wie heute viel Mut und grosses finanzielles und persönliches Engagement seitens der Initianten bedeutet. Als Gegenleistung genössen sie grosse Freiheit in ihrer Programmierung und verbinden dadurch das Hinterland mit der Welt.

Die Region Luzern West vergibt seit 1998 alle zwei Jahre einen Preis für herausragendes Kulturschaffen in den Regionen Willisau-Wiggertal, Entlebuch und Rottal. Das Preisgeld beträgt 5000 Franken.

Hinweis
Die öffentliche Preisverleihung des Kulturpreises 2019 findet am Sonntag, 10. November, um 11 Uhr im bau 4 in Altbüron statt. Anmeldungen sind ab 4. Oktober auf www.regionwest.ch möglich.