Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AboPASS

«La Cenerentola»: Aufbruch ins Märchenland

Der Schlosshof von Hallwyl wird Schauplatz einer bezaubernden Liebesgeschichte: Gioachino Rossinis «La Cenerentola» feiert am 27. Juli 2018 Premiere mit der Märchenerzählung von Aschenputtel!

Allgemein Fortuna capricciosa – Glück reimt sich nicht auf Leben. Jedenfalls dann nicht, wenn sich das schöne und liebenswürdige Aschenputtel namens Cenerentola in Lumpen gekleidet von ihren Stiefschwestern Clorinda und Tisbe schikaniert sieht. Sie alle leben in Don Magnificos Märchenschloss, wo eines Tages ein Bettler vorbeikommt. Cenerentola bietet dem armen Mann Kaffee und Brot an, obwohl sich Clorinda und Tisbe dagegen sträuben. Eines wissen die drei jungen Frauen allerdings nicht: Es ist der als Bettler verkleidete Philosoph Alidoro, der eine geeignete Frau für seinen Prinzen Don Ramiro sucht. In diesem Augenblick betreten Abgesandte des Prinzen den Raum und überbringen die Einladung zu einem Ball, auf welchem der Prinz seine künftige Braut auswählen wird. Plötzlich wendet sich Cenerentolas Blatt und ihr Glück ist bald vollkommen.

Gioacchino Rossinis Meisterwerk erzählt die Geschichte des Aschenputtels in veränderter Version: Der italienische Opernkomponist und sein Librettist Jacopo Ferretti verzichten auf die magischen Elemente der Geschichte und passen die Handlung einer zeitgenössischen Gesellschaft an.

«La Cenerentola» wird vom 27. Juli bis 25. August 2018 in über 20 Vorstellungen im Schloss Hallwyl (AG) aufgeführt, einem der schönsten und romantischsten Wasserschlösser der Schweiz. Dieses befindet sich auf zwei Inseln des Aabachs, nahe dem nördlichen Ende des Hallwilersees, und verleiht der unter freiem Himmel aufgeführten Oper eine märchenhafte Kulisse. Regie führt Johannes Pölzgutter, Janina Ammon übernimmt die Kostümbildnerei. Die Freilichtbühne wird Szenograph Manuel Kolip ausstatten.

Archivbild aus vergangener Produktion

Archivbild aus vergangener Produktion

Archivbild aus vergangener Produktion

Archivbild aus vergangener Produktion

Mit dem AboPass erhalten Sie 20% Reduktion auf allen Ticket-Kategorien.

Gültig für die Aufführungen vom 28./29./31. Juli sowie 2. und 3. August 2018.

Preise:
• Kategorie 1 Fr. 108.– statt Fr. 135.–
• Kategorie 2 Fr. 88.– statt Fr. 110.–
• Kategorie 3 Fr. 68.– statt Fr. 85.–
• Kategorie 4 Fr. 44.– statt Fr. 55.–

Gültigkeit
• Zuzüglich Gebühren
• Maximal 4 Karten pro Bestellung
• Angebot solange Vorrat

Tickets sind gegen Vorweisen des AboPasses an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:
• Luzern LZ Corner, Pilatusstrasse 12
• Altdorf Urner Zeitung, Höfligasse 3
• Stans Nidwaldner Zeitung, Obere Spichermatt 12
• Oder online unter www.operschlosshallwyl.ch (einfach bei Ticketbestellung den Promocode LZABOPASS einfügen)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.