Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LANDWIRTSCHAFT: Die Hitze lässt Getreidebauern jubeln

Die Getreideernte ist in vollem Gange. Bereits ist klar: Die Erträge sind üppig und von bester Qualität. Reich werden die Bauern damit aber nicht.
Toni Birrer auf seinem Rapsfeld in Egolzwil. Der Bauer hat zurzeit alle Hände voll zu tun. (Bild Dominik Wunderli)

Toni Birrer auf seinem Rapsfeld in Egolzwil. Der Bauer hat zurzeit alle Hände voll zu tun. (Bild Dominik Wunderli)

Toni Birrer hat momentan lange Tage. Sehr lange sogar. Der Kottwiler bestellt nicht nur den eigenen Bauernhof, sondern erntet als Lohnunternehmer mit seinem Mähdrescher auch bei vielen anderen Bauern in der Umgebung das Getreide. «Wir haben alle Hände voll zu tun, es ist momentan bombastisch», sagt Birrer. Pro Tag erntet er zurzeit rund 65 bis 80 Tonnen Körner und nochmals etwa halb so viel Stroh. Oder in anderen Zahlen ausgedrückt: An Spitzentagen mäht Birrer 8 bis 12 Hektaren Land. «Es ist eine kurze Zeit, in der wir die teuren Maschinen auch amortisieren können. Deshalb heisst es jetzt: ran ans Getreide, denn das Ende der Fahnenstange ist schon bald wieder erreicht.»

Als «überraschend gut» beurteilt auch Jakob Lütolf die Menge des Getreides, das die Luzerner Bauern momentan ernten. Der Präsident des Luzerner Bauernverbandes ist aber auch von der Qualität überrascht. «Damit konnten wir nicht rechnen, nachdem die Bestände noch im Frühling nicht gerade schön waren», sagt Lütolf, der seinen Hof in Wauwil bewirtschaftet. Der letzte schöne und heisse Monat, so Lütolf, habe fürs Getreide «sein Gutes beigetragen».

Christian Bertschi

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Luzerner Zeitung oder als Abonnent/-in kostenlos im E-Paper.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.