LANGENSANDBRÜCKE: Jetzt gehts los mit dem Brückenneubau

Die Vorbereitungen für den Neubau der Langensandbrücke haben begonnen. Nach verschiedenen Massnahmen wird im April 2008 der offizielle Spatenstich erfolgen.

Drucken
Teilen
So soll die Langensandbrücke dereinst aussehen. (Fotomontage pd)

So soll die Langensandbrücke dereinst aussehen. (Fotomontage pd)

Nach dem Abbruch des Altbaus am Bundesplatz werden im Januar 2008 Vorarbeiten und flankierende Projekte beim Parkplatz Bundesplatz ausgeführt. Für den Bau ist eine neue Markierung der Kernfahrbahn auf der Brücke nötig, die während den ganzen Bauarbeiten der ersten Brückenhälfte bis im Dezember 2008 bleiben wird.

Im Februar finden die ersten Pfählungsarbeiten statt, und im April erfolgt mit dem Abbruch des südlichen Trottoirs der offizielle Spatenstich.

Im Zusammenhang mit dem Neubau der Langensandbrücke sind von Januar bis März 2008 auch Anpassungen an den Fahrleitungsanlagen vorzunehmen. Es werden Stahlstützen und Stahlträger montiert und die Fahrleitungen neu aufgehängt. Wegen des regen Bahnverkehrs können diese Arbeiten nur nachts ausgeführt werden, wie die Stadt Luzern mitteilt.

scd