LANGNAU/LUZERN: Salpetersäure bei Emmi Fondue ausgelaufen

Rund 150 Liter Salpetersäure sind in der Nacht auf Freitag in der Emmi Fondue AG im bernischen Langnau ausgelaufen. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Drucken
Teilen

Zwei Personen, die zur Kontrolle ins Spital gebracht worden seien, hätten dieses bald wieder verlassen können. Die Polizei hatte laut Mitteilung um 00.30 Uhr Meldung über ein Chemieereignis in der Firma erhalten. Vor Ort habe sich gezeigt, dass die Säure beim Auswechseln eines Salpetersäure-Fasses ausgelaufen war. Rund 40 Mitarbeitern der Feuerwehr Langnau und der Chemiewehr Bern sei es gelungen, die Säure zu binden, hiess es. Für die Umgebung habe keine Gefahr bestanden.

ap