LASTWAGENVERKEHR: Emmen prüft ein Fahrverbot für LKWs

Phase Rot für Lastwagen im Dorf Emmen: Der Gemeinderat nimmt einen Steilpass vom Parlament auf und wird beim Kanton vorstellig.

Drucken
Teilen
Die Seetalstrasse ist eine der neuralgischen Punkte in Emmen. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Die Seetalstrasse ist eine der neuralgischen Punkte in Emmen. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Die Parlamentarier der SVP Emmen sorgen sich um die Verkehrssicherheit in Emmen Dorf. In einem Vorstoss fordern sie den Gemeinderat auf, den Schwerverkehr auf der Seetal- und Hochdorferstrasse soweit wie möglich zu reduzieren und sogar ein Fahrverbot für Lastwagen zu prüfen.
Der Gemeinderat nimmt dieses Anliegen auf. In seiner Antwort schreibt er, dass er zusammen mit den zuständigen Behörden beim Kanton prüfen wolle, ob ein Fahrverbot für Lastwagen grundsätzlich realisierbar wäre. Der Einwohnerrat von Emmen wird über den Vorstoss im Februar beraten.

Umfahrungsstrasse zurückgestellt
Eine Massnahme, den Lastwagenverkehr vom Dorf Emmen fern zu halten, wäre der Bau einer Umfahrungsstrasse. Diese würde rund 10 Millionen Franken kosten, ist aber vom Kanton auf die Zeit nach 2014 zurückgestellt worden. 

Silvia Weigel

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Luzerner Zeitung und Ihren Regionalausgaben.