Lehrstellen
Kantonsrat will mehr Unterstützung in der Berufsausbildung

Der Regierungsrat beantragt die Ablehnung eines Postulats zu Unterstützungsmassnahmen für Lernende – das Parlament setzt sich jedoch durch.

Merken
Drucken
Teilen

(lf) Claudia Wedekind (CVP, Ermensee) ersucht den Regierungsrat, die laufenden Unterstützungsmassnahmen für Lernende sowie angehende Berufsleute in (Nach-)Coronazeiten auszubauen und zu erweitern. Dieser beantragte die Ablehnung wegen Erfüllung. Auch SVP sowie Grüne und SP sprachen sich gestern gegen die Erheblicherklärung aus. Die FDP und GLP wiederum schlugen sich auf die Seite der CVP. Letztlich wurde das Postulat mit 61 zu 48 Stimmen für teilweise erheblich erklärt.