LEICHTATHLETIK: Zug rennt mit Leitern durch die Luzerner Altstadt

Am 3. Mai 2014 ist Zug offizieller Gastkanton beim 37. Luzerner Stadtlauf. Zentrales Element ist das Thema «Chriesi».

Drucken
Teilen
Läufer überqueren beim diesjährigen Luzerner Stadtlauf die Reussbrücke. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)

Läufer überqueren beim diesjährigen Luzerner Stadtlauf die Reussbrücke. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)

Unter dem Motto «Zug erobert den Stadtlauf im Chriesi-Sturm» wird der Kanton Zug Gastkanton am Luzerner Stadtlauf 2014. Prominente und Vereine werden die «Chriesileiter» durch die Altstadt in Luzern tragen und damit Werbung für den Chriesikanton Zug machen. Zur Finanzierung des Auftritts hat der Regierungsrat maximal 90'000 Franken aus dem Sport-Toto-Fonds bewilligt, wie er am Mittwoch mitteilt.

Mit dem Chriesisturm beginnt im Kanton Zug traditionell jeweils Ende Juni / Anfang Juli die lokale Chriesi-Saison. Mit Leitern bewaffnet rennen Kinder und Erwachsene durch die Zuger Altstadtgassen.

Hinweis:
Anmeldung und Infos zum Stadtlauf auf