Lidl-Projekt an der Kantonsgrenze: Luzerner Regierung kritisiert Berner Kollegen

Der Detailhändler Lidl plant in Roggwil BE ein Verteilzentrum. Die mangelnde Kommunikation der Berner Behörden stösst den Luzernern sauer auf.

Hören
Drucken
Teilen
So soll das Verteilzentrum aussehen, das in Roggwil geplant ist.

So soll das Verteilzentrum aussehen, das in Roggwil geplant ist.

Visualisierung: PD

(avd) Der Grossverteiler Lidl Schweiz plant im bernischen Roggwil ein grosses Verteilzentrum. Der Verkehr soll zum Teil auch über die Luzerner Gemeinden Pfaffnau und Reiden geführt werden, was bei ihnen Unmut auslöst (wir berichteten).

Der Pfaffnauer Gemeindepräsident und CVP-Kantonsrat Thomas Grüter hat beim Regierungsrat eine dringliche Anfrage zu diesem Thema deponiert. Diese gab im Parlament kaum zu reden. Dafür fand die Regierung in ihren Antworten deutliche Worte. Der Kanton Bern sei seiner Zusammenarbeitspflicht nicht nachgekommen.

Mehr zum Thema