LIDOWIESE: Beachvolley-Stars schlagen in Luzern auf

Von Donnerstag bis Sonntag werden zum vierten Mal in Luzern die besten Beachvolleyballer Europas aufeinander treffen. Es geht um mächtig viel Preisgeld und wertvolle Punkte in der Jahreswertung

Merken
Drucken
Teilen
Sascha Heyer, vorne, und Patrick Heuscher beim Training im Juli 07 im Luzerner Lido. Bild Tischler/Neue LZ

Sascha Heyer, vorne, und Patrick Heuscher beim Training im Juli 07 im Luzerner Lido. Bild Tischler/Neue LZ

Schon zum vierten Mal macht die so genannte Nestea European Championship Tour Station in Luzern. Europas beste Beachvolleyballer werden vom 22. bis 25. Mai 2008 beim Swiss Masters antreten und um 100'000 Euro Preisgeld sowie wertvolle Ranglistenpunkte kämpfen. Das Swiss Masters ist eine von sechs Stationen der ranghöchsten europäischen Turnierserie.

Nach 2005 und 2006 wandert der das Turnier in Luzern an einen neuen Standort, wo mehr Fläche zur Verfügung steht. Gespielt wird auf vier Courts an der Bühlermatte, direkt am See zwischen Badeanstalt Lido und dem Verkehrshaus.

kst