Lieferwagen auf A2 komplett ausgebrannt

Am Donnerstagabend ist auf der Autobahn A2 bei Uffikon ein Lieferwagen in Brand geraten. Das Transportfahrzeug erlitt einen Totalschaden. Die Brandursache ist noch unklar.

Drucken
Teilen
Der Lieferwagen erlitt einen Totalschaden. (Bild: PD)

Der Lieferwagen erlitt einen Totalschaden. (Bild: PD)

Am Donnerstagabend kurz nach 21.30 Uhr war ein Mann mit einem Lieferwagen auf der Autobahn A2 von Sursee in Richtung Dagmersellen unterwegs. Nach der Knutwilerhöhe im Ortsteil Uffikon nahm er einen Dieselgeruch in der Fahrerkabine wahr. Zudem sei Rauch aus der Lüftung getreten. So schildert die Luzerner Polizei den Fall in einer Medienmitteilung.

Der Fahrer stellte seinen Lieferwagen umgehend auf dem Pannenstreifen ab. Die Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher blieben allerdings erfolglos. Der Brand wurde schliesslich von der Feuerwehr Region Sursee gelöscht.

Beim Vorfall wurde niemand verletzt. Die Brandursache wird nun von den Branddetektiven der Luzerner Polizei untersucht. Der Lieferwagen erlitt einen Totalschaden. (pd/zgc)