Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LINDENSTRASSE: Erster Street-Food-Market in Luzern

Jetzt erhält auch Luzern eine Strasse voller Köstlichkeiten und Schlemmereien. Am 19. und 20. Juni findet an der Lindenstrasse der erste Street-Food-Market «Streat15» mit über 25 verschiedenen Essständen statt. Organisiert wird der Event von dem Gastronomie-Unternehmen Sinnvoll Gastro.
Am ersten Street-Food-Market wollen die Veranstalter Vielfältiges und Überraschendes für den Gaumen bieten. (Bild: Christian H. Hildebrand / Neue ZZ)

Am ersten Street-Food-Market wollen die Veranstalter Vielfältiges und Überraschendes für den Gaumen bieten. (Bild: Christian H. Hildebrand / Neue ZZ)

Die Lindenstrasse wird für das Schlemmer-Wochenende vom 19. und 20. Juni zur Fussgängerzone und bietet dadurch Platz für die vielen Stände und Tische mit 400 Sitzplätzen. Auf Facebook haben sich bereits 1900 Personen angemeldet. Der Organisator Philippe Giesser von Sinnvoll Gastro sagt: «Die Vielfalt macht den Street-Food-Market erst richtig spannend.» Er freue sich auch über die vielen kleinen und innovativen Stände wie die fahrbare Barista-Kaffeebar von Coffee Mobile Dura.

Es werde einen tollen Mix aus Restaurants, Take Aways und Labels, die den Streetfood kulinarisch prägen. Mit dabei sind auch das Istanbul grill & more, das Restaurant Hopfenkranz und der Chefkoch vom Château Gütsch.

Die Besucher werden von den Organisatoren gebeten, die Anreise per ÖV, Velo oder zu Fuss zurückzulegen, da keine Parkplätze zur Verfügung stehen.

pd/red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.