Linksabbieger überholt – da hats gekracht

Auf der Hauptstrasse Baldegg-Gelfingen ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

Am Samstag, 13.50 Uhr, fuhr ein Autolenker von Baldegg Richtung Gelfingen. Wie die Luzerner Polizei am Sonntag mitteilte, beabsichtigte er bei der Liegenschaft Gölpi (Gemeinde Hohenrain) nach links abzubiegen. Der nachfolgende Autofahrer überholte den Linksabbieger, worauf es zum Zusammenstoss der beiden Autos kam.

Es entstand gemäss Polizeiangaben Sachschaden in der Höhe von rund 10000 Franken. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt.

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche den Unfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 041 248 81 17 zu melden.