LITERATUR: «Tatort»-Kommissarin spielt am Literaturfest Luzern auf

Das 33. Literaturfest Luzern bietet ab dem 9. März Literatur, Krimis und Musik. Fester Bestandteil ist auch bei der diesjährigen Ausgabe der Buchmarkt in der Kornschütte.

Drucken
Teilen
Die Schauspielerin Delia Mayer mimt im Luzerner «Tatort» die Kommissarin Liz Ritschard. Während dem 33. Literaturfest in Luzern gestaltet sie den Krimiabend mit.

Die Schauspielerin Delia Mayer mimt im Luzerner «Tatort» die Kommissarin Liz Ritschard. Während dem 33. Literaturfest in Luzern gestaltet sie den Krimiabend mit.

Offiziell wird das Literaturfest zwar erst am Freitag 10. März in der Kornschütte durch den Luzerner Stadtpräsidenten Beat Züsli eröffnet. Literatur wird aber bereits am Donnerstag geboten: Im Flüchtlingstreff HelloWelcome präsentiert der Syrer Hamed Abboud sein Buch «Der Tod backt einen Geburtstagskuchen». Gleichzeitig sticht die «Rigi» in den See; an Bord sind mit Lisa Elsässer, Verena Stössinger, Pius Strassmann und Gina Bucher Vertreter zeitgenössischer Literatur aus der Zentralschweiz.

Am Freitagabend steht im Neubad der Krimi im Zentrum. Delia Mayer, die die Luzerner «Tatort»-Kommissarin Liz Ritschard mimt, musiziert mit der Kriminaltechnischen Kapelle. Mitra Devi, Bruno Heini, Danielle Baumgartner und Simone Buchholz werden aus ihren Krimis vorlesen.

Am Samstagabend steht im Neubad Literatur auf dem Programm. Alex Capus und Zora del Buono werden lesen, aber auch Tomer Gardi und Dieter Zwicky, die 2016 in Klagenfurt am Wettlesen um den Bachmann-Preis teilgenommen haben. Musikalisch umrahmt werden die Lesungen vom Johnny Monte Carlo Orchestra.

Am Sonntag findet im Betagtenzentrum Rosenberg eine Veranstaltung für das Lesen statt. Die Buchhändlerin Manuela Hofstätter wird mit einer Büchershow versuchen, das Publikum mit dem Lesefieber anzustecken.

Vom Freitag bis Sonntag ist in der Kornschütte ferner der Buchmarkt zu Gast. Verlage präsentierten dort ihr Angebot. Ergänzt wird der Buchmarkt mit dem der Veranstaltung «Literatur auf dem Sofa». (sda)

Hinweis: Programm des 33. Literaturfestes in Luzern