LITTAI: 14-jähriger Schüler von Lieferwagen erfasst

In Littau kam es auf der Luzernerstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Fussgänger. Der Schüler wurde auf die Strasse geschleudert und dabei verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Am Freitagmorgen überquerte um 7.08 Uhr ein 14-jähriger Schüler in Littau die Luzernerstrasse, Höhe Bushaltestelle Blattenmoos, im Bereich des Fussgängerstreifens. Zur gleichen Zeit fuhr ein 25-jähriger Lieferwagenlenker auf der Luzernerstrasse in Richtung Littau. Der Schüler wurde er vom Lieferwagen erfasst und nach vorne auf die Strasse geschleudert, wo er verletzt liegen blieb.

Der 14-Jährige wurde mit durch den Rettungsdienst ins Luzerner Kantonsspital Luzern gefahren, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 1500 Franken.

Zeugenaufruf der Polizei
Zeugen, welche über den Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 248 81 17, in Verbindung zu setzten.

pd/zim