LITTAU: Aktion Sprayfrei wird auf Littau ausgeweitet

Das Projekt «Sprayfrei – saubere Fassaden in der Stadt Luzern» ist ein Erfolg. Nun wird sprayfrei auf Littau ausgeweitet und als feste Dienstleistung angeboten.

Drucken
Teilen
Ein Malerin entfernt Sprayereien. (Bild pd)

Ein Malerin entfernt Sprayereien. (Bild pd)

Die Aktion Sprayfrei wurde von der Stadtluzerner Sicherheitsdirektion und dem Malerunternehmerverband Luzern und Umgebung «luzernermaler» im Mai 2007 ins Leben gerufen. In einer gemeinsamen Bilanz wird die Aktion zur Bekämpfung der illegalen Fassadenverschmutzung als Erfolg gewertet. Seither wurden über 90 Sanierungen auf rund 1900 Quadratmetern durchgeführt.

Der Erfolg der Projekts hat nun dazu geführt, dass die Aktion auf Littau ausgeweitet wird. Weiter wird sprayfrei durch die Stadt Luzern und die «luzernermaler» als feste Dienstleistung eingeführt. Dies gibt die Stadt Luzern in einer Medienmitteilung bekannt.

ost