LITTAU: Autofahrer fährt Fussgängerin an und haut ab

Ein Autofahrer hat am Montagabend in Littau eine Fussgängerin angefahren. Ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern, machte sich der Unbekannte aus dem Staub.

Drucken
Teilen
Der Lieferwagen fuhr von der Täschmattstrasse (rechts) auf die Ruopigenstrasse und touchierte die Fussgängerin. (Bild: Google Maps)

Der Lieferwagen fuhr von der Täschmattstrasse (rechts) auf die Ruopigenstrasse und touchierte die Fussgängerin. (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Montagabend um 19.15 Uhr in Littau. Eine 49-jährige Frau spazierte auf dem Trottoir vom Frohburgkreisel Richtung Ruopigen. Auf der Höhe der Liegenschaft Ruopigenstrasse 18 fuhr ein weisser Kleinwagen von rechts aus der Täschmattstrasse und touchierte die Frau. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Lenker des weissen Kleinwagens entfernte sich anschliessend von der Unfallstelle.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des weissen Kleinwagens oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/rem