LITTAU: Balkon brennt bei Einfamilienhaus

An der Luzernerstrasse in Littau hat am Freitagabend ein Einfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr Littau rückte mit 75 Mann aus, um das Feuer zu löschen.

Drucken
Teilen

Dieses hatte sich auf dem Balkon entzündet. Was genau die Brandursache war, ist noch nicht bekannt. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Der Brand hatte Auswirkungen bis nach Luzern. Weil infolge der Brandarbeiten die Strasse für den Verkehr gesperrt werden musste, stauten sich rund um den Kreisel Kreuzstutz die Autos.

Christian Bertschi/Neue LZ