LITTAU: Fusion Littau-Luzern definitiv abgeschlossen

Was 2007 mit der Zustimmung der Bevölkerung für einen Fusionsvertrag begann, ist Ende Mai abgeschlossen: Luzern und Littau sind fusioniert.

Merken
Drucken
Teilen
Das Werk ist vollbracht: Ende Mai ist die Fusion von Littau und Luzern abgeschlossen. (Symbolbild Adrian Baer/Neue LZ)

Das Werk ist vollbracht: Ende Mai ist die Fusion von Littau und Luzern abgeschlossen. (Symbolbild Adrian Baer/Neue LZ)

Im Juni 2007 hat die Stimmbevölkerung die Fusion der Gemeinden Littau und Luzern per 1. Januar 2010 gutgeheissen. In der Folge wurden Vorbereitungsarbeiten und Umsetzungsprojekte angegangen.

Wie der Luzerner Stadtrat im Schlussbericht zur Fusion Littau-Luzern schreibt, konnten die konzeptionellen Arbeiten im 1. Quartal 2009 «weitestgehend abgeschlossen» werden. Die vereinbarten finanzpolitischen Vorgaben seien eingehalten und sogar leicht übertroffen worden. Auch der bewilligte Sonderkredit von 2 Millionen Franken werde eingehalten, heisst es weiter.

«Der Vollzug der Fusion per 1. Januar 2010 ging ohne grössere Schwierigkeiten über die Bühne», schreibt der Stadtrat. Das Projekt Fusion Littau-Luzern werde Ende Mai definitiv abgeschlossen.

ana