LITTAU / ROTHENBURG: Neues Logistikzentrum in Rothenburg

Der Elektrogrosshändler Winterhalter + Fenner baut in Rothenburg ein neues Logistikzentrum. Investiert werden 17,6 Millionen Franken.

Drucken
Teilen
Visualisierung des geplanten Neubaus. (Bild: PD)

Visualisierung des geplanten Neubaus. (Bild: PD)

Der Spatenstich auf dem Sonnmatthof findet am nächsten Freitag statt. Der Neubau soll Ende 2015 / Anfang 2016 in Betrieb genommen werden, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag.

Heute befindet sich das regionale Logistikzentrum der Firma in Littau. Dort stösst das Unternehmen wegen der anhaltenden Hochkonjunktur in der Baubranche an seine Grenzen. Das neue Logistikzentrum wird 5000 Quadratmeter gross. Dank der modernen Infrastruktur mit einem automatischen Kleinteillager können künftig bis zu sechsmal so viele Gegenstände gelagert werden, wie am Standort Littau. Ziel des Unternehmens ist es, in Rothenburg mittelfristig neue Arbeitsplätze zu schaffen. In Littau arbeiten heute 44 Personen. Schweizweit sind es an sechs Standorten 260 Mitarbeiter.

Das Sortiment von Winterhalter + Fenner AG umfasst elektrotechnische Komponenten, Installationsmaterial, Produkte für Datennetzwerke und Photovoltaik-Anlagen.

red