LITTAU: Steg-Computer expandiert in die Westschweiz

Die Firma Steg-Computer mit Sitz in Littau übernimmt per 1. April den Westschweizer Computer-Discounter Top-D.

Drucken
Teilen
Der Steg-Hauptsitz im Littauer Boden. (Bild pd)

Der Steg-Hauptsitz im Littauer Boden. (Bild pd)

Per 1. April übernimmt die Firma Steg-Computer den Westschweizer Computer-Discounter Top-D. Wie es auf der Homepage der Firma heisst, werde die Mehrheit der 26 Angestellten sowie die komplette Infrastruktur inklusive Gebäude und Lager übernommen.

Die bestehende Top-D-Verkaufsfläche in der Seeland-Region soll um das dreifache auf über 1000 Quadratmeter vergrössert werden. 

40'000 PC-Gehäuse im Hochregallager
Steg-Computer ist laut Eigeninformation auf der Homepage der «grösste und führende Schweizer Computer Assemblierer» – das heisst, Steg baut Computer auf Kundenwunsch zusammen.

Der Discounter Top-D besteht laut Steg-Homepage seit 20 Jahren. Der ehemalige Hauptsitz des Discounters biete im Hochregallager Platz für etwa 40'000 PC-Gehäuse und diene als neues Logistik-Center.

Bis zum Sommer sollen zudem Filialen in Biel, Marin, St. Gallen und Bellinzona eröffnet werden.

ana