LITTAU: Unbekannte schlagen Autofahrer zusammen

Die Kantonspolizei Luzern sucht zwei Männer, welche am Dienstagmorgen in Littau einen Autofahrer zusammengeschlagen und leicht verletzt haben. Das Motiv ist unklar.

Drucken
Teilen

Der 31-jährige Mann aus Serbien war am Dienstagmorgen um 6.30 Uhr mit seinem Auto von Littau in Richtung Emmen unterwegs. Bei der Kreuzung Staldenhof musste er bei Rotlicht anhalten. Bei dieser Gelegenheit kamen zwei unbekannte Männer auf das Auto zu und schlugen auf der Strasse auf das Opfer ein. Zudem setzten sie einen Pfefferspray gegen den Autofahrer ein.

Der Mann erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf – ausserdem wurde eine Gehirnerschütterung diagnostiziert. 

Das Motiv der Tat ist unklar. Die Kantonspolizei Luzern sucht Zeugen, welche zum Vorfall Angaben machen können (Tel. 041 248 81 17)

red