LITTAU: Weiterhin Mittwoch-Abendverkauf in Littau

Im Stadtteil Littau können die Geschäfte auch weiterhin am Mittwoch und am Freitag ihren Abendverkauf durchführen. Der Stadtrat hat die Übergangsbestimmung verlängert.

Drucken
Teilen
Die Geschäfte im Littauerboen können den Abendverkauf am Mittwoch beibehalten. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Die Geschäfte im Littauerboen können den Abendverkauf am Mittwoch beibehalten. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Der Kantonsrat hatte am 9. November eine Motion von Guido Durrer überwiesen, in der verlangt wird, das neue kantonale Ruhetags- und Ladenschlussgesetz so abzuändern, dass ein Ortsteil einer Gemeinde einen abweichenden Abendverkauf durchführen kann.
Weil nun die Gesetzesänderung nicht wie geplant auf den 1. Januar 2011 in Kraft gesetzt werden kann und im Grossen Stadtrat zudem ein Postulat in dieser Sache überwiesen wurde, wurde die Ende 2010 auslaufende Übergangsbestimmung verlängert.

Auch Stadt für Liberalisierung
Bis zum Inkrafttreten der Änderungen des Ruhetags- und Ladenschlussgesetzes gelten nun also in Littau weiterhin die Überagngsbestimmungen mit dem Abendverkauf am Mittwoch und am Freitag.
Bereits vor der Überweisung des Vorstosses im Kantonsparlament habe sich der Stadtrat beim Kanton für eine liberale Auslegung des kantonalen Ruhetags- und Ladenschlussgesetzes eingesetzt, schreibt die Stadt Luzern in einer Mitteilung. Der Regierungsrat hielt damals fest, dass eine Gesetzesänderung notwendig sei. Mit dem überwiesenen Vorstoss Durrer kann das Luzerner Anliegen nun auf kantonaler Ebene umgesetzt werden.

pd/bep