Live: Regierungsratspodium in Sempach

In der Festhalle Sempach treffen heute Abend alle acht Regierungsratskandidaten aufeinander. Luzernerzeitung.ch überträgt das Podiumsgespräch ab 19.30 Uhr live.

Drucken
Teilen
Severin Parnitzki (r.) und Dominik Meier von swiss-sport.tv sorgten für eine reibungslose Live-Übertragung der Podiumsdiskussion. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Severin Parnitzki (r.) und Dominik Meier von swiss-sport.tv sorgten für eine reibungslose Live-Übertragung der Podiumsdiskussion. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Regierungsratswahlen: Wer schafft den Sprung in die Regierung? (Bild: Neue LZ)

Regierungsratswahlen: Wer schafft den Sprung in die Regierung? (Bild: Neue LZ)

Die acht Kandidatinnen und Kandidaten für den Luzerner Regierungsrat diskutieren heute Abend um 19.30 Uhr in der Festhalle in Sempach (Eintritt frei). An der Podiumsdiskussion der Neuen Luzerner Zeitung nehmen teil: Adrian Borgula (Grüne, Luzern),Urs Dickerhof(SVP, Emmen), Guido Graf(CVP, Pfaffnau), Robert Küng(FDP, Willisau), Yvonne Schärli(SP, Ebikon), Esther Schönberger (CVP, Sursee), Marcel Schwerzmann (parteilos, Luzern), und Reto Wyss(CVP, Rothenburg).

Severin Parnitzki (r.) und Dominik Meier von swiss-sport.tv sorgten für eine reibungslose Live-Übertragung der Podiumsdiskussion. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Severin Parnitzki (r.) und Dominik Meier von swiss-sport.tv sorgten für eine reibungslose Live-Übertragung der Podiumsdiskussion. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Umfrageresultate als Thema

Schwerpunkte des Abends sind die jüngsten, repräsentativen Umfrageresultate zu den Luzerner Wahlen sowie die Themenblöcke «Gesundheit und Finanzen» und «Bildung». Debattiert wird in zwei Kandidatengruppen, die vor Ort ausgelost werden. Die Diskussion wird moderiert von Jérôme Martinu, Leiter Regionale Ressorts unserer Zeitung, und Christian Bertschi, Leiter Ressort Stadt/Region. Auch das Publikum kann Fragen stellen.

red