LKW fährt auf der A2 in Rothenburg in Mittelleitplanke – wegen eines technischen Defekts?

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden ein Selbstunfall mit einem Sattelschlepper. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Der Lenker ist mit einem Sattelschlepper in die Mittelleitplanke gefahren. (Bild: PD)

Der Lenker ist mit einem Sattelschlepper in die Mittelleitplanke gefahren. (Bild: PD)

(fmü) Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden kurz nach 10.30 Uhr. Auf der Höhe von Rothenburg ist ein 59-jähriger Fahrzeuglenker mit einem Sattelschlepper in die Mittelleitplanke gefahren. Das schreibt die Staatsanwaltschaft Luzern in einer Mitteilung. Sie geht von einem technischen Defekt am Fahrzeug aus. Die Abklärungen dazu laufen. Verletzt wurde niemand.

Zwischenzeitlich war je eine Fahrspur in beiden Richtungen wegen Bergungs-, Reparatur- und Aufräumarbeiten gesperrt.