LKW prallt frontal gegen Anhänger

Zwischen Ruswil und Werthenstein kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lastwagen. Das Zugfahrzeug des einen prallte dabei in den Anhänger des anderen. Einer der Lenker wurde verletzt.

Drucken
Teilen
Grosser Schaden am Zugfahrzeug. (Bild: Polizei Luzern)

Grosser Schaden am Zugfahrzeug. (Bild: Polizei Luzern)

Am Montagmorgen, um 6.30 Uhr, mündete der Lenker eines Lastwagens mit Anhänger nach der Langnauerbrücke in Ruswil nach links in die Hauptstrasse Richtung Werthenstein ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein schweres Sattelmotorfahrzeug von Werthenstein in Richtung Luzern. In der Folge kollidierte dieser frontal mit dem Anhänger des einmündenden Fahrzeugs. Der LKW kam ins Schleudern und prallte links und anschliessend rechts gegen die Leitplanken.

Grosser Schaden am Zugfahrzeug. (Bild: Polizei Luzern)

Grosser Schaden am Zugfahrzeug. (Bild: Polizei Luzern)

Der verletzte Lenker des Sattelmotorfahrzeuges wurde durch die Ambulanz ins Luzerner Kantonsspital Wolhusen transportiert. Es entstand Sachschaden von über 100'000 Franken. Weil die Autostrasse T10 wegen Bergungsarbeiten blockiert war, musste der Verkehr während rund vier Stunden durch die Feuerwehr Malters/Schachen via Malters umgeleitet werden.

 

 

pd/bep