Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Lorenz Wüthrich wird Leiter Immobilien bei der Luzerner Pensionskasse

Architekt und Immobilienbewerter Lorenz Wüthrich wird Leiter Immobilien bei der Luzerner Pensionskasse (LUPK). Die Geschäftsleitung der LUPK ist somit ab dem 1. November wieder vollständig.
Lorenz Wüthrich. Bild PD

Lorenz Wüthrich. Bild PD

(pd/sb) Der Vorstand der Luzerner Pensionskasse (LUPK) hat entschieden, die Position des Leiters Immobilien mit Lorenz Wüthrich (Bild) zu besetzen. Die vakante Leitung wird bisher von Geschäftsführer Reto Tarreghetta ad interim geführt.

Der 41-jährige Lorenz Wüthrich ist diplomierter Architekt ETH Zürich und Immobilienbewerter mit eidgenössischem Fachausweis. Nach dem Abschluss seines Studiums 2004 startete er seine Berufskarriere bei Merkli Architekten ETH/SIA, Zürich, als Architekt, Projektleiter und Bauleiter. 2010 wechselte er zu Wüest Partner AG, Zürich, wo er als leitender Berater und Mitglied des erweiterten Kaders Anleger und institutionelle Investoren betreute. Seit 2015 arbeitet er als Real Estate Portfolio Manager bei der Swiss Life Asset Management AG in Zürich.

Lorenz Wüthrich wird seine Stelle am 1. November 2019 antreten. Als Leiter Immobilien wird er der Geschäftsleitung der LUPK angehören, welche ab diesem Zeitpunkt wieder vollständig sein wird, heisst es in einer Mitteilung.

Die LUPK verwaltet Vorsorgevermögen der Versicherten im Umfang von mehr als 7,8 Milliarden Franken. Mit einem Anteil von mehr als 25 Prozent und einem Portfoliowert von rund 2 Milliarden Franken sind Immobilien ein zentraler Baustein der Anlagestrategie der LUPK. Es handelt sich mehrheitlich um Immobilien-Direktanlagen, die vorwiegend von der LUPK selbst bewirtschaftet werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.