Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUCERNE BLUES FESTIVAL: Blues-Konzerte begeistern Tausende Besucher

Am Sonntag ist das 21. Lucerne Blues Festival im Luzerner Hotel Schweizerhof mit einem Brunch zu Ende gegangen. Die Veranstalter sind zufrieden: Mit über 11'000 Besuchern sind vom 7. bis 15. November fast ebenso viele Musikfans angereist wie im letztjährigen Jubiläumsjahr.
Das Konzert von «Low Society» am Lucerne Blues Festival im Panoramasaal des Grand Casino Luzern. (Bild: Manuela Jans-Koch / Neue LZ)

Das Konzert von «Low Society» am Lucerne Blues Festival im Panoramasaal des Grand Casino Luzern. (Bild: Manuela Jans-Koch / Neue LZ)

Martin «Kari» Bründler, Präsident des Lucerne Blues Festivals, findet dies «absolut erfreulich», wie er am Sonntag in einem Communiqué des Festivals zitiert wird. Das diesjährige Programm sei der beste Beweis dafür, «dass der Blues nicht nur weiterlebt, sondern sich prächtig weiter entwickelt».

14 Bands, darunter die «direkten Nachkommen von Blues- und Jazzlegenden» Vaneese Thomas, Shawn Holt oder Murali Coryell waren zu hören. Ausserdem wurde der Film «Bluesified» gezeigt, der dem Publikum einen Blick hinter die Kulissen des Festivals gewährte. Das 22. Lucerne Blues Festival findet vom 5. bis 13. November 2016 statt.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.