LUCERNE CARD: Mit neuem Billett vergünstigt Luzern erkunden

Ab Dienstag lässt sich die Stadt Luzern mit einem neuen Billett entdecken: Mit der «Lucerne Card» erhält man neben freier Fahrt auf dem öV-Netz unter anderem Ermässigung bei Museen und Golfplätzen.

Drucken
Teilen
So sieht die neue Lucerne Card aus. (Bild pd)

So sieht die neue Lucerne Card aus. (Bild pd)

Mit der neuen Lucerne Card gibt es während 24, 48 oder 72 Stunden freie Fahrt mit Bahn, Bus und Postauto in der Stadt Luzern und Umgebung, 50% Ermässigung in den Luzerner Museen und 20% Reduktion auf die Green Fees der Zentralschweizer Golfplätze, für einen Stadtbummel und für die Automiete bei Europcar. Zudem lädt das Grand Casino Luzern zu einem gratis Eintritt ein, die Pilatus-Bahnen zu einer Rodelfahrt und zu einem ermässigten Einkauf im Dragon Shop auf Pilatus-Kulm.

Die Lucerne Card ist ab 1. April in der Tourist Information, bei den VBL- und SBB-Verkaufstellen im Bahnhof Luzern sowie bei allen teilnehmenden Museen erhältlich, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

scd