LUCERNE FESTIVAL: Musik erklingt auf Luzerns Strassen

Der Sentitreff ist dieses Jahr zum zweiten Mal der abendliche Treffpunkt des Luzerner Strassenmusikfestivals.

Drucken
Teilen
Impression vom letztjährigen Strassenmusikfestival. (Bild pd)

Impression vom letztjährigen Strassenmusikfestival. (Bild pd)

Tagsüber spielen die Musikanten im Rahmen des Lucerne Festivals auf verschiedenen öffentlichen Plätzen von Luzern. Ab 22 Uhr, am Sonntag ab 19 Uhr, spielen jeden Abend zwei Gruppen im Sentitreff. «In einem sehr privaten Rahmen», wie die Verantwortlichen in einer Mitteilung schreiben.

Das Strassenmusikfestival findet vom 26. bis 30. August statt. Es sind Musikgruppen aus der ganzen Welt, die daran teilnehmen. Sie kommen aus Indien, Mongolei, Italien, Ghana, Frankreich, Grossbritannien und natürlich auch aus der Schweiz.

«Diese musikalische Weltreise findet passend im internationalsten Quartier der Stadt Luzern statt, an der Baselstrasse», heisst es in der Mitteilung weiter. Dadurch finden viele Personen Zugang zu einem Quartier und dessen Bevölkerung, die sich sonst nicht hier aufhalten. Man könne sich also auf ein gemischtes Publikum freuen.

sab