Lucerne Regatta
Ruderer auf dem Rotsee müssen dieses Jahr ohne Zuschauer auskommen

Auf dem Rotsee wird im Mai ohne Zuschauer gerudert. Grund ist die aktuelle epidemiologische Lage. Der Finaltag der Lucerne Regatta wird jedoch auf SRF live übertragen.

Merken
Drucken
Teilen

(stg) Vom 21.-23. Mai 2021 werden sich die weltbesten Ruderinnen und Ruderer auf dem Göttersee an der Lucerne Regatta in einem der letzten Ernstkämpfe vor den olympischen Spielen messen. Eine Woche zuvor sind an der Final Olympic Qualification Regatta (15. bis 17. Mai) die letzten Startplätze in Tokio zu ergattern.

Das OK habe bis zum letztmöglichen Zeitpunkt gekämpft, dass die Lucerne Regatta am Rotsee mit Zuschauern stattfinden kann, teilen die Veranstalter am Montagabend mit. Leider habe sich nun diese Hoffnung trotz der Entscheide des Bundesrates vom 14. April zerschlagen. Wie alle anderen Sportanlässe fällt nun auch die Regatta der Coronapandemie zum Opfer und muss in diesem Jahr ohne Publikum durchgeführt werden.

Ruder-Final live am TV

Das Sportpublikum müsse aber dennoch nicht auf die Lucerne Regatta verzichten: Das Schweizer Fernsehen überträgt die Finalrennen am 23. Mai live vom Rotsee. Auf www.worldrowing.com werde es zudem einen Livestream mit englischem Kommentar geben.