Lukas Meyer wird Präsident der Controllingkommission der Gemeinde Wolhusen

Der CVP-Politiker ist in stiller Wahl zum Präsidenten der Controllingkommission der Gemeinde Wolhusen gewählt worden. Er übernimmt das Amt per 1. Januar.

Drucken
Teilen
Lukas Meyer hat die Wahl geschafft.

Lukas Meyer hat die Wahl geschafft.

Bild: Lisbeth Wicki-Blum (Wolhusen, 19. August 2020)

(sok) Die Controllingkommission berät anstehende Geschäfte und erstattet zuhanden des Gemeinderates und der Stimmberechtigten Bericht. «Ich finde es sehr spannend, bei politischen Themen konstruktiv mitzuwirken, aber trotzdem kritisch hinzuschauen, ohne den vorgängigen Diskussionshintergrund zu haben», wird Meyer in einer Mitteilung zitiert.

Meyer, der sich als Wolhuser «Ureinwohner» bezeichnet, ist in der Gemeinde bestens vernetzt, seit gut 20 Jahren politisch aktiv und Absolvent eines Weiterbildungsstudiums in Betriebswirtschaft. Der 47-Jährge ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Aktuell ist Lukas Meyer Schulleiter in Schüpfheim und hier als Abteilungsleiter Bildung auch Mitglied der Geschäftsleitung. Meyer übernimmt das Amt per 1. Januar von Guido Roos (CVP).