LUNGERN-SCHÖNBÜHL: Lungern lässt Luzerner günstiger Skifahren

Vom 10.–25. Januar erhalten Luzerner aus Stadt und Kanton beim Skigebiet Lungern-Schönbühl verschiedene Vergünstigungen. So erhalten diese etwa die Schneespasskarte zum Kindertarif von 28 statt 42 Franken.

Drucken
Teilen
Ausruhen auf den Pisten von Lungern-Schönbühl (Archiv). (Bild Esther Michel / Neue OZ)

Ausruhen auf den Pisten von Lungern-Schönbühl (Archiv). (Bild Esther Michel / Neue OZ)

Wer sich dazu noch ein «Alpensteak und Speckrösti» als Zwischenverpflegung genehmigen möchte, kann dies für total 45 statt 64 Franken tun. Die Miete für Ski, Snowboard, Rodel und Schneeschuhe beträgt 10 Franken.

Das Wanderbillet kostet für Luzerner während der Januaraktion 20 statt 40 Franken, mit Alpensteak 35 statt 48 Franken, wie es in einer Medienmitteilung der Panoramawelt Lungern-Schönbühl heisst.

scd