Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: 15-jähriger Velofahrer bei Unfall in Schötz schwer verletzt

Ein 15-jähriger Velofahrer ist am Dienstag in Schötz bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er hatte sich von einer 14-jährigen Mofafahrerin mitziehen lassen.
Der Mann wurde von der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen. (Bild: pd)

Der Mann wurde von der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen. (Bild: pd)

Als das Mädchen gegen 12 Uhr auf der Nebikerstrasse an einem vor ihr fahrenden Geländewagen rechts vorbeifahren wollte, geriet der Knabe auf die linke Strassenhälfte und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Das Auto hatte zuvor bremsen und die Geschwindigkeit reduzieren können.

Der Velofahrer sei vor das Auto gestürzt und überrollt worden, teilte die Luzerner Polizei mit. Er sei mit schweren Verletzungen von einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen worden. Die Mofafahrerin blieb unverletzt. Der 77-jährige Autofahrer sei im Schockzustand weiter gefahren, habe sich aber später bei der Polizei gemeldet.(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.