LUZERN: 15 Vereidigungen bei der Luzerner Polizei

Yvonne Schärli, Vorsteherin des Justiz- und Sicherheitsdepartements, hat zwei Kaderleute, sowie sieben Polizistinnen und sechs Polizisten vereidigt. Die Vereidigung fand im Gesellschaftshaus der Herren zu Schützen in der Stadt Luzern statt.

Drucken
Teilen
Die neue Polizisten (vordere Reihe von oben): Paganucci Melinda, Bucheli Gabriela, Weber Andrea, Lüscher Andrea, Regierungsrätin Yvonne Schärli-Gerig, Vonwyl Ramona, Dominique Vogel, Rey Jeanette. Hintere Reihe von oben: Wigger Samuel, Kaufmann Dominik, Steiger Martin, Ineichen Simon, Strickler Daniel Scheuzger Lukas, Kommandant Adi Achermann, Chefin Grundausbildung Brigitte Dubacher. (Bild Luzerner Polizei)

Die neue Polizisten (vordere Reihe von oben): Paganucci Melinda, Bucheli Gabriela, Weber Andrea, Lüscher Andrea, Regierungsrätin Yvonne Schärli-Gerig, Vonwyl Ramona, Dominique Vogel, Rey Jeanette. Hintere Reihe von oben: Wigger Samuel, Kaufmann Dominik, Steiger Martin, Ineichen Simon, Strickler Daniel Scheuzger Lukas, Kommandant Adi Achermann, Chefin Grundausbildung Brigitte Dubacher. (Bild Luzerner Polizei)

Die frisch vereidigten Polizistinnen und Polizisten absolvierten den Lehrgang 2014-01 an der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch. Im Februar 2015 schlossen sie die Grundausbildung mit der eidgenössischen Berufsprüfung ab, heisst es in einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei. Die vereidigten Polizistinnen und Polizisten sind zwischen 22 und 30 Jahre alt und stammen aus unterschiedlichen Berufen.

In ihren Ansprachen gratulierten die Vorsteherin des Justiz- und Sicherheitsdepartementes, Yvonne Schärli, und der Kommandant der Luzerner Polizei, Adi Achermann, den jungen Polizistinnen und Polizisten zum bisher erreichten Erfolg und wünschten Ihnen viel Glück auf ihrem weiteren Weg bei der Luzerner Polizei.

Anschliessend wurden zwei Kaderleute vereidigt. Major Georges Dumont ist seit dem 1. Januar der stellvertretende Kommandant der Luzerner Polizei. Feldweibel mit besonderer Verantwortung Alex Smolinsky ist seit dem 1. Februar Chef des Fachdienstes Sondereinsätze.

pd/zim

Einstehen für das Gruppenbild (von oben): Paganucci Melinda, Bucheli Gabriela, Weber Andrea, Lüscher Andrea, Vonwyl Ramona, Dominique Vogel, Rey Jeanette. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
11 Bilder
Vorbereitung auf das Gruppenfoto: Vonwyl Ramona, Vogel Dominique und Rey Jeanette (von links). (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Vereidigung von Weber Andrea aus Sursee. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Vereidigung von Vogel Dominique aus Ettiswil. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Vereidigung von Rey Jeanette aus Eich. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Einmarsch zur Vereidigung (von links): Scheuzger Lukas, Vonwyl Ramona und Lüscher Andrea. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Weber Andrea, Rey Jeanette, Lüscher Andrea, Bucheli Gabriela, Paganucci Melinda und Vogel Dominique. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Freuen sich über die bestandene Verteidigung: Paganucci Melinda, Vonwyl Ramona, Bucheli Gabriela, Lüscher Andrea, Rey Jeanette und Vogel Dominique. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Urs Wigger, Sprecher der Luzerner Polizei, kann sich an keine andere Vereidigung der Luzerner Polizei erinnern, an der das weibliche Geschlecht in der Überzahl war: «Dies dürfte nun zum ersten Mal der Fall gewesen sein», sagt er. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Die Luzerner Polizei sucht bei der Rekrutierung laut Urs Wigger demnach auch nicht explizit nur Frauen. «Grundsätzlich ist es uns wichtig, geeignete Personen für den Polizeiberuf zu finden», sagt er. Das Geschlecht spielt dabei eine sekundäre Rolle. «Aber ohne Polizistinnen geht es heute definitiv nicht mehr», sagt Wigger. Wenn bei einer Kontrolle beispielsweise eine Leibesvisitation einer Frau nötig werde, müsse diese von einer Polizistin durchgeführt werden. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)
Gruppenbild der Vereidigten (vordere Reihe von oben): Paganucci Melinda, Bucheli Gabriela, Weber Andrea, Lüscher Andrea, Regierungsrätin Yvonne Schärli-Gerig, Vonwyl Ramona, Dominique Vogel, Rey Jeanette. Hintere Reihe von oben: Wigger Samuel, Kaufmann Dominik, Steiger Martin, Ineichen Simon, Strickler Daniel Scheuzger Lukas, Kommandant Adi Achermann, Chefin Grundausbildung Brigitte Dubacher (Bild: Luzerner Polizei)

Einstehen für das Gruppenbild (von oben): Paganucci Melinda, Bucheli Gabriela, Weber Andrea, Lüscher Andrea, Vonwyl Ramona, Dominique Vogel, Rey Jeanette. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

Das sind die Vereidigten des Luzerner Polizeikorps

Kaderangehörige: Major Georges Dumont, Aarau; Fw mbV Aley Smolinsky, Affoltern am Albis.

Lehrgang 2014-01 der Polizeischule Hitzkirch:Gabriela Bucheli, Pfaffnau; Simon Ineichen, Rothenburg; Dominik Kaufmann, Wolhusen; Andrea Lüscher, Langnau a.A.; Melinda Panagucci, Hämikon; Jeanette Rey, Eich; Lukas Scheuzger, Staffelbach; Martin Steiger, Nebikon; Daniel Strickler, Schüpfheim; Dominique Vogel, Ettiswil; Ramona Vonwyl, Ettiswil; Andrea Weber, Sursee; Samuel Wigger, Schüpfheim.