LUZERN: 22-jähriger Sprayer in flagranti erwischt

Die Luzerner Polizei hat am Donnerstagabend einen Sprayer auf frischer Tat ertappt. Sie hat den Mann festgenommen und klärt ab, ob er für weitere Sprayereien in Frage kommt.

Merken
Drucken
Teilen
Symbolbild (Zug, 6. Juni 2014)

Symbolbild (Zug, 6. Juni 2014)

Die Luzerner Polizei hat den Sprayer am Donnerstagabend nach 20.15 Uhr in der Stadt Luzern festgenommen. Der 22-Jährige war dabei, eine Betonwand an einer Autobahnunterführung zu besprühen. Vorausgegangen war dem Einsatz ein Hinweis. Derzeit werde abgeklärt, ob der Mann für weitere Sprayereien in Frage kommen, meldet die Luzerner Polizei am Freitag.

pd/spe