LUZERN: 235 Lehrerinnen und Lehrer diplomiert

Die Pädagogische Hochschule Luzern (PH Luzern) hat im Verlaufe der Woche insgesamt 235 Lehrerinnen und Lehrer diplomiert. Mehr als die Hälfte davon haben die Ausbildung für das Unterrichten auf der Primarstufe abgeschlossen.

Drucken
Teilen
Die Pädagogischen Hochschule (PH) in Luzern entsendet dieses Jahr 235 Absolventen von der Ausbildung in die Berufspraxis. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Die Pädagogischen Hochschule (PH) in Luzern entsendet dieses Jahr 235 Absolventen von der Ausbildung in die Berufspraxis. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Aufgrund der grossen Anzahl an Diplomandinnen und Diplomanden hat die Pädagogische Hochschule Luzern (PH Luzern) zwei Diplomfeiern durchgeführt. Am Samstag nahmen die künftigen Lehrer und Lehrerinnen für den Kindergarten sowie die Primarstufe ihre Diplome im KKL Luzern entgegen. Bereits am Mittwoch wurden die Abgänger der beiden Studiengänge Sekundarstufe I und Schulische Heilpädagogik diplomiert. Bis auf wenige Ausnahmen würden alle Abgängerinnen und Abgänger im nächsten Schuljahr als Lehrpersonen tätig sein, schreibt die PH Luzern in ihrer Medienmitteilung.

pd/spe